Sanfte Behandlung – kombiniert mit Präzision und Innovation

Seit 1985 bieten wir mit Ausnahme der Kieferorthopädie die gesamten Möglichkeiten der Zahnheilkunde an. Zusätzlich habe ich bald begonnen spezielle Ausbildungen zu machen und besondere Behandlungen anzubieten. Von 1987  bis 1996 war ich an der Abteilung für Kieferchirurgie angestellt. Daher kommt mein spezielles Interesse an Operationen und an der Versorgung von Zahnunfällen.

1987 Zahnärztliche Chirurgie
1994 Behandlung mit Mikroskop
1996 Behandlung in Hypnose
2002 Behandlung mittels Laser
2012 Gerostomatologie (Alterszahnheilkunde)

Während der letzten Jahre war ich auch in der Ärztekammer bzw. Zahnärztekammer tätig, einige Jahre davon als Fachgruppenobmann für Vorarlberg. Ich war von 1987 bis 2009 Konsiliararzt am LKH Rankweil.

Derzeit bin ich:
Präsident des Zweigvereines Vorarlberg der
Österreichischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Mitglied der Gesellschaft für Zahnunfälle
Mitglied der Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose
Leiter des ersten Qualitätszirkels für Zahnheilkunde in VLBG
Bis 2015 war ich für mehrere Jahre Leiter der Schule für zahnärztliche Assistentinnen
Viele Jahre habe ich dort zahnärztliche Chirurgie und Röntgen unterrichtet
Bis 2016 war ich viele Jahre 
Kammerrat in der Zahnärztekammer für Vorarlberg

Neues Projekt:
Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für das Thema Zahnbehandlung bei älteren Patienten. Rund 20 Jahre lang habe ich die Patienten des LKH Rankweil dort betreut – und so viele Erfahrungen sammeln können. Mit Februar 2012 begann ich nun in Graz die Ausbildung für das Fortbildungsdiplom für Gerostomatologie. Diese Ausbildung habe ich am 5.10.2012 abgeschlossen

Im Altersheim in Höchst wünschten sich ca. 50% der Bewohner eine zahnärztliche Kontrolle. Diese ergab einen guten Pflegestatus.
Leider wurde das von Landeszahnärzetkammer erarbeitete Behandlungs- und Versorgungsprojekt von den Alters- und Pflegeheimen nicht umgesetzt.